´

CHAMP – Wärmesteuerung in der automatischen Modellproduktion

05d22cc190 d164403e69

Beschreibung

CHAMP ist ein Kooperationsprojekt zusammen mit dem Lehrstuhl für Ingenieurmathematik der Universität Bayreuth und Concept Laser GmbH in Lichtenfels.

Es befasst sich mit generativer Fertigung, speziell mit LaserCUSING®, das Bauteile schichtweise in einem Laserschmelzverfahren generiert. Die aus CAD-Daten gewonnenen Schichten werden in gleichmäßige Segmente (sogenannte Islands) unterteilt, die bei der aktuellen Belichtungsstrategie in randomisierter Reihenfolge abgearbeitet werden.

Die Leistung und die Geschwindigkeit des Lasers während des Belichtens werden bisher konstant gehalten. 

Das Projekt CHAMP soll die in den Werkstücken auftretenden Verzüge durch Optimierung der Belichtungsstrategie verringern. Dies soll zum einen durch eine mathematisch optimierte Reihenfolgeplanung (Lehrstuhl Wirtschaftsmathematik), zum anderen durch eine Optimalsteuerung der Leistung und der Verfahrgeschwindigkeit des Lasers (Lehrstuhl Ingenieurmathematik) erfolgen.

Gefördert durch

oberfrankenstiftung_logo_455x137

Projektleiter

Jörg Rambau (Lehrstuhl für Wirtschaftsmathematik)

Projektlaufzeit

März 2012 bis Februar 2015

Mitarbeiter:

Universität Bayreuth -